Das Büchlein mit dem bestickten Einband (6)

Ich kann nicht schlafen, obwohl ich müde bin. Meine Gedanken rasen immerzu im Kreis und finden nicht zur Ruhe, lassen Stimmen in meinem Kopf tanzen, die nach mir rufen. Mein Beileid, Lady Forrester. Haben wir noch von diesem Wein ein Fass, Lady Forrester? Wo sollen wir die Umhänge ablegen, Lady Forrester? Lady Forrester…Lady Forrester….

Snapshot_017

((beim Leichenschmaus versammelt))

Lasse habe ich gebeten die Asche einzusammeln, sobald das Feuer vollständig niedergebrannt ist. Die Eisenholzfackeln werden vermutlich auch morgen noch brennen und das dürfen sie auch.

Snapshot_016

((Asche zu Asche, Eis zu Eis…))

Jemand ist zurück ins Eis gegangen und das Haus trägt Trauer. Jemand. Ich schreibe über ihn wie über einen Fremden und das war er für mich wohl auch. Und doch fühle ich mit denen, denen er wirklich etwas bedeutet hat. Ryan. Den Menschen aus dem Dorf. Ryans Mutter, Lady Forrester? Sie wirkte fast gebrochen unter den vielen Gästen, die gekommen waren um Lord Gared die letzte Ehre zu erweisen. Pam, ihre Zofe, immer dicht an ihrer Seite.

Snapshot_012

((von links nach rechts: Zofe Pam, die trauernde Witwe, Rickard Baratheon, Lady Lyanna))

Und dennoch. Mein Gefühl stimmt nicht mit dem überein, was man mir zeigt und was man meine Augen wahrnehmen lässt. So als wöge das Wissen der Augen, durch die ich im Traum sah, viel mehr als nur ein feines Gespinst aus Fantasie.

Aber die letzten beiden Tage boten mir immerhin reichlich Aufgaben und damit Ablenkung vom Grübeln. Die Gäste trafen pünktlich zur Entzündung des Scheiterhaufens ein und sprachen vor allem Ryan nacheinander ihr Mitgefühl und ihre guten Wünsche für die Zukunft aus: Lord Mormont. Lady Freya Stark. Lady Ariana Tallhart. Lady Lyanna und Lady Cassell übermittelten Grüße ihrer Geburtshäuser. Es scheint, der Norden steht zusammen. Mit Ausnahme der Glovers. Und wie ich mir selbst eingestehen muss…. weder Vater, noch Mutter, noch meine Brüder haben es für nötig befunden zumindest einen Raben zu senden mit einer Beileidsbekundung. Aber warum sollten sie auch? Keine meiner Nachrichten hat je noch eine Antwort erhalten, seit ich meine Entscheidung getroffen habe vor etwas mehr als einem Jahr.

Snapshot_011

((Lord Mormont spricht mit Ryan, im Hintergrund die Delegation von der Bäreninsel))

Die gestrige Nacht endete damit, jeden der Gäste zu seiner Zufriedenheit in einem Quartier unterzubringen, so dass die Unterredung mit Lady Freya viel zu kurz ausfiel. Ich hätte sie so gerne zur Bedeutung von Träumen befragt und wie man die Fantasie eindämmen kann, die offenbar in mir absonderliche Blüten treibt. Und doch bin ich zufrieden. Niemand hatte eine Beschwerde und ich glaube, ich war Ryan wirklich eine Hilfe. Meine Gedanken mögen kreisen, meine Füße schmerzen vom vielen Umhereilen und doch – fühle ich mich heute ausgefüllt und nicht mehr so nutzlos wie in den Tagen zuvor.

Wenn es stimmt, was ich in den alten Aufzeichnungen fand, die mir der Maester freundlicherweise zur Verfügung stand, dann wird nun für den alten Ast ein neuer wachsen. Vielleicht wird nun, da der alte Lord von uns gegangen ist, endlich ein Sohn der Forresters in mir wachsen. Morgen wird seine die Asche im Götterhain verstreut werden. Dort, wo ich auch die Blumensamen von Lady Ariana eingepflanzt habe. Ryan hatte Recht, es kann keinen besseren Ort geben, wenn man will, dass etwas gedeiht. Beim nächsten Mal, wenn wir nach Ironrath zurückkehren, wird dort vielleicht schon ein Teppich aus Blüten sein und ich werde neues Leben in mir tragen.

Snapshot_010

Advertisements
Comments
One Response to “Das Büchlein mit dem bestickten Einband (6)”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Der Scheiterhaufen des alten Lords. Das Bild stammt von Neas Seite, das Ritual wird dort ausführlich beschrieben. Eleahs Beschreibung […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: