Was sonst noch geschah!

Da es über die zwei Tage Fest eine ziemliche Fülle an RP-Ereignissen gab und ich gerade lieber meine letzte Urlaubswoche und mein neues Zuhause genieße als ausführlich zu schreiben, gibt es die restlichen Bilder vom Wochenende einfach nur mit Kurzkommentaren.

missbein_002

Einige Männer finden sich ein um bei dem gewagten Wettbewerb bei Corvus die Jury zu geben.

missbein_010

Die freien Frauen und der Schutz der Masken – dennoch ein gewagtes Spiel mit der männlichen Begierde und mit den eigenen Trieben.

missbein_007

Die Schöne mit dem Schleier ist dran…

missbein_004

Die mit dem goldenen Oberteil… Timaios‘ Moment der Erkenntnis.

missbein_009

Die mit dem goldenen Hemdchen verschwindet und wagt die dritte Runde nicht.

fest_001

Vega trifft nach dem verruchten Wettbewerb an der Taverne auf die Attica, der sie ein Schreiben von Totilas überreicht. Vedius macht sich schnell vom Acker, er mag Vega nicht besonders.

fest_012

Nach dem Kampf gegen die Bestien ist Timaios als erster auf dem Schiff für die Kämpfe im Hafenbecken.

fest_013

Probeschuss.

fest_018

Der erste Gegner – Lomerus natürlich –  greift an ohne überhaupt das Zeichen abzuwarten.((^^))

fest_020

Zur Überraschung mischt auch eine Frau mit und befehligt die Rudersklaven auf ihrem Schiff: Die Schneiderin!

fest_021

Gefecht in vollem Gange

fest_023

angezündetes Geschoss mit Feuerschweif

fest_024

Bei Timaios steigt Qualm auf, der Anfang vom Ende….seiner glanzvollen Karriere als Schiffskomandant. Gut, dass er sowieso Schriftgelehrter ist.

fest_026

Wohl oder übel müssen die beiden männlichen Kontrahenten der Schneiderin zum Sieg gratulieren. ((und an dieser Stelle nochmal unser Dank an Martina dafür, dass sie unseren Spielern die Schiffe zur Verfügung gestellt hat, die Dinger sind wirklich klasse!))

fest_027

Vega kippt aus den Latschen, nachdem die Pflicht erledigt ist. Den Priesterkönigen sei Dank nur ein Streifschuss der wehrhaften Mamba.

tanz_001

Nach den Spielen ziehen sich die Menschen in die Stadt zurück, zu Wein, Weib und ….Tanz. Gaius gibt mit den Darbietungen seiner Mädchen schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was bei der Auktion am letzten Festtag zu erwarten ist.

tanz_003

Zuschauer finden sich bis tief in die Nacht hinein.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: