Tag 4 und 5

handwerker_001

Die Armenviertel liegen dicht an der Stadtmauer, wie zusammengedrängt in einem wenig gemütlichen Nest zwischen Steinmauern. In den Nächten kommt es vor, dass einem Ungeziefer über die Füße läuft oder unliebsame Begegnungen Folgen nach sich ziehen. Aber dies ist auch der Ort, an den Männer gern kommen um ein Abenteuer zu erleben, das frei von steriler Schönheit und voll von schmutzigem Leben ist. Die Frauen sind hier billiger als anderswo in der Stadt. Ein Dunst aus Schweiß, Tierblut, Männerpisse, Leder und frisch gesägtem Holz. Der Qualm aus hunderten von Küchenfeuern. Gelächter und Gebrüll. Stöhnen und Wimmern.

handwerker_002

handwerker_003

handwerker_004

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: