Teibarium – Das Große Eröffnungsrennen

Kasra lädt ein zur großen Eröffnung des Teibarium, gebaut zu Ehren des Regenten Teibar.

Da Bilder mehr sagen als tausend Worte und bewegte Bilder vermutlich mehr als 10 000 Worte, hier der Appetitmacherfilm von Vincente Nagy:

Noch zweimal schlafen und dann wird Leora mit der Sonne aufstehen um sich an die ihr zugewiesene Arbeit im Vergnügungszelt zu machen, das verkehrsgünstig am Rande der Zufahrt zur Arena errichtet wurde und auf Grund seiner Größe und der prachtvollen roten Farbe kaum zu übersehen ist.

Von der Reise erschöpfte Männer und vom Training verspannte Athleten können hier ihre Leiden bei hervorragendem Paga und erstklassigem Kalana lindern lassen.  Die schönsten und besterzogensten Kajirae warten hier mit ihren feinfühligen Händen darauf, den Herren mit Sinnenfreuden jeder Art die Renntage zu versüßen. Ob warmes Bad, eine entspannende Masse oder ein Tanz zur Unterhaltung – jeder ist willkommen hier Zerstreuung zu suchen.

Für die Freien Frauen wird der Verbleib außerhalb des Zeltes bei Tee, Gebäck, weichen Kissen sowie Klatsch und Tratsch aus den Weiten Gors empfohlen.

Montag & Dienstag, 12. & 13. Dezember 2011

Lasset die Spiele beginnen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: